Knappe Niederlage gegen den WAC

Knappe Niederlage gegen den WAC

11.01.2018

Das Gegentor erzielte Rnic in Minute 28 nach einer Ecke. In einem temporeichen Spiel versuchten die Falken gegen den WAC mit vollem Einsatz dagegenzustemmen um den spielerisch überlegenen Gegner Paroli zu bieten. Die gut organisierte Abwehr der Kärntner ließ aber kaum Chancen zu. So blieb es nach 90 Minuten beim 1:0 für die Wolfsberger. Cheftrainer Stefan Rapp setzte den kompletten Kader ein, darunter auch die beiden brasilianischen Testspieler Guti und Silvio.

Weiter geht’s für unsere Mannschaft am 19.01. um 18:00 im Test gegen Voitsberg.