Eine Pleite zum Abschluss

Eine Pleite zum Abschluss

26.05.2018

Das haben sich unsere Kicker anders vorgestellt! Zum Abschluss der Saison 2017/18 ging es gegen die Rieder, die vor dem letzten Spieltag noch die Chance hatten, in die Bundesliga aufzusteigen. Dementsprechend präsentierten sich die Oberösterreicher auch und führten nach der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Mayer bereits mit 2:0. Zu Beginn der 2.Halbzeit schwächten sich die Falken selbst. Manuel Haas sieht die Ampelkarte und muss frühzeitig vom Feld. In Unterzahl kann die KSV 1919 dann keine Gegenwehr mehr leisten und kassiert noch weitere fünf Gegentore. Einzig Eloshvili kann zwischenzeitlich Ergebniskosmetik betreiben und trifft. Endstand SV Ried - KSV 1919  7:1(2:0).

Nun gilt es die aktuelle Saison abzuhaken und den vollen Fokus auf die neue Spielzeit zu richten, um im Sommer eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu bringen.

Auf geht's Falken.