Jetzt erst recht: Zusammenstehen, Zusammenhalten und am Freitag voll punkten!!!

Jetzt erst recht: Zusammenstehen, Zusammenhalten und am Freitag voll punkten!!!

13.08.2019

Die ersten Runden der neuen Saison liefen nicht gerade nach Wunsch – vor allem die beiden Niederlagen gegen Lafnitz und die LASK Juniors taten sehr weh, weil so viel mehr möglich gewesen wäre. Die KSV-Kicker ließen wichtige Punkte liegen und die gehen natürlich im Moment sehr ab. Gerade für unsere neue und sehr junge Mannschaft, die sich noch in der Findungsphase befindet, wäre ein Erfolgserlebnis gleich zu Beginn so wichtig gewesen. Doch stattdessen herrschte zuletzt große Enttäuschung. Unsere Jungs waren nach dem 0:1 in Pasching ziemlich niedergeschlagen und haderten erneut mit sich selbst. Aber das Gute am Fußball ist: Man bekommt jede Woche eine neue Chance! Und die gilt es am Freitag am Schopf zu packen! Unsere Jungs müssen nun mannschaftliche Geschlossenheit zeigen und gerade jetzt, wo der KSV-Motor noch stockt, noch enger zusammenrücken. Mit harter Arbeit und Teamgeist gilt es den Weg in die Erfolgsspur zu finden!

Apropos (neue) Chancen: Gerade die Chancenauswertung macht den Falken bisher zum Schaffen. Die Abschlussschwäche bereitet Chef-Trainer Kurt Russ Kopfzerbrechen: „Wir haben in jedem Spiel mehrere 1000%ige Möglichkeiten, die man nutzen muss! Aber wir agieren vor dem Tor teilweise fahrlässig, machen im Moment im Abschluss leider immer das Falsche und bringen uns damit selbst um die Früchte der harten Arbeit! Und das kann nicht sein! Das müssen wir schnell ändern! Denn ohne Tore kann man nicht gewinnen und wenn wir nicht treffen, wird’s auch keine Punkte geben. Und gerade in dieser engen Liga ist jeder Punkt enorm wichtig!“

„Die Mannschaft muss sich erst finden, das ist klar. Aber ich erwarte von den Jungs noch mehr Zusammenhalt und noch mehr Teamgeist! Jeder für jeden! Jeder muss sich für den anderen aufopfern und alles geben und sich noch mehr in den Dienst der Mannschaft stellen! Jetzt heißt es alle an einen Strang ziehen und die typischen Kapfenberger wieder an den Tag legen – dann wird´s auch mit dem Tore schießen wieder klappen“, ist unser Coach überzeugt.

„Dass wir eine sehr schwere Saison vor uns haben, wussten wir schon vor dem ersten Match. Aber wir werden nicht jammern, sondern weiter hart arbeiten. Es geht eh nur mit harter Arbeit! Und natürlich mit Herz und Leidenschaft! Wir werden uns wie immer bestmöglich auf das nächste Spiel und den Gegner einstellen und vorbereiten und dann liegt es an den Jungs, ob sie das umsetzen können. Die Wahrheit liegt sowieso am Platz! Wir wollen das Heimspiel gegen Klagenfurt unbedingt gewinnen, wollen endlich voll anschreiben und dafür gilt es nun alles zu tun!“  

In diesem Sinne: Auf eine schöne Woche und ein erfolgreiches Heimspiel!!!

Nachstehend der komplette KSV-Plan für KW 33

Mo. 12.08.2019

10:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)
14:00 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion
16:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)

Di. 13.08.2019

10:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)
15:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)

Mi. 14.08.2019

10:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)

Do. 15.08.2019

17:00 Uhr: Abschluss-Training (Franz-Fekete-Stadion)

Fr. 16.08.2019

19:10 Uhr: 4.Rd. HPYBET 2.Liga:
                   KSV 1919 vs. Austria Klagenfurt
                   Franz-Fekete-Stadion

19:00 Uhr: 1.Runde Oberliga Nord
                   SVU Murau vs. KSV Amateure
                   Sportplatz Murau

Sa. 17.08.2019

10:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)

So. 18.08.2019

Frei

Achtung: Änderungen vorbehalten!