KSV im Ländle gefordert: Falken brauchen ein Erfolgserlebnis!

KSV im Ländle gefordert: Falken brauchen ein Erfolgserlebnis!

24.08.2019

Nach 10-stündiger Busfahrt traf unsere Mannschaft gestern Abend – aufgrund mehrerer Staus – etwas später als geplant in ihrem Quartier in Götzis ein (das Abschlusstraininig wurde daher kurzerhand ins Hotel verlegt). Für unsere Jungs aber kein Problem – wichtig ist, dass man heute am Platz die richtige Spur findet! Man hat ein enorm wichtiges Duell vor der Brust! Nach den gestrigen Ergebnissen ist umso mehr klar: Es müssen unbedingt Punkte her, um den Anschluss zu finden bzw. nicht zu verlieren! Die Falken wollen gegen Dornbirn jedenfalls ein anderes Gesicht als zuletzt zeigen – vor allem was die Chancenauswertung betrifft:

„Das wichtigste im Fußball sind Tore – aber die haben wir in den letzten Spielen nicht gemacht. Und deshalb wird entscheidend sein, dass wir noch fokussierter und konzentrierter im Abschluss sind und unsere Chancen eiskalt nützen. Wir haben gut und sehr viel trainiert und jetzt müssen wir das auf dem Platz endlich auch umsetzen“ gibt Angreifer Samuel Oppong die Marschrichtung vor. „Natürlich fehlt nach den 3 Niederlagen in Folge ein wenig das Selbstvertrauen und die Sicherheit, aber wir fahren trotzdem nach Dornbirn um zu gewinnen! Wir sind als Mannschaft gefordert – wir müssen an uns glauben und heute abliefern! Für uns zählen nur Punkte!“

Chef-Trainer Kurt Russ hat einige Änderungen in der Startformation angekündigt, lässt sich aber noch nicht in die Karten blicken. Für den Falkner liegt die Wahrheit aber eh nur am Platz: „Egal wer spielt – alle 18-Mann, die mit dabei sind, müssen heute alles dafür tun, um dieses Spiel zu gewinnen! Wir sind nicht 10 Stunden hier hergefahren, um mit Nichts wieder nach Hause zu fahren! Ich will von den Jungs von der ersten Minute an sehen, dass wir unbedingt was holen möchten! Wir brauchen Punkte und wollen Punkten und dementsprechend müssen wir auch auftreten!“

In diesem Sinne: Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!

Die letzten Infos vor dem Spiel:

5.Runde HPYBET 2.Liga: FC Mohren Dornbirn vs. KSV 1919
Samstag, 24.08.2019 – 18:00 Uhr, Stadion Birkenwiese
Schiedsrichterteam: Walter Altmann, Johannes Pummerer, Jasmin Sabanovic
(leider keine Live-Übertragung auf LAOLA1)

Mögliche Aufstellung: Patrick Krenn – Michael Lang, Ivo Kralj, Matija Horvat, Dominik Kotzegger – David Sencar, Kristijan Makovec – Ibrahim Bingöl – Lukas Skrivanek, Illia Zubkov, Paul Mensah

Ersatz: Franz Stolz, Samuel Oppong, Philipp Seidl, Levan Eloshvili, Daniel Racic, Alexander Steinlechner, Leo Mikic, Christoph Graschi

Verletzt: Mario Zocher (Daumenbruch), Johannes Felsner (Kreuzbandriss)

Angeschlagen: Alexander Steinlechner

Gesperrt: Keiner

Gefährdet: Keiner