1:0-Sieg im letzten Test gegen Ritzing

Mit einem 1:0-Sieg im 11. Testspiel gegen den SC Ritzing aus der Regionalliga Ost ging unser Wintervorbereitung zu Ende. Den Siegestreffer erzielte Maximilian Ritscher.


RITSCHER Gepa.jpg-KSV 1919

Maximilian Ritscher erzielte wie schon zuletzt wieder ein Testspieltor für die KSV 1919.

Foto:(c) GEPA-pictures.at

Das erwartet schwere Testspiel gegen einen starken Gegner aus der Regionalliga Ost, der mit einem namhaften Kader von Ex-Bundesligakickern gespickt ist. Mit viel Engagement wurde trotz der widrigen Wetterverhältnisse das Spiel aufgenommen, und auch unsere Neuerwerbung Budnik zeigte bei zwei guten Torchancen seine Klasse, die er einfach mitbringt. Es wird aber noch ein wenig Zeit brauchen, bis er vollständig ins Team und die Spielweise integriert ist. Mit vielen Einzeltrainings will man dieses Manko bis Saisonstart noch intensiv bearbeiten, um nächsten Freitag gegen Horn gut in die Rückrunde starten zu können. Den Führungstreffer erzielte Maximilian Ritscher in der 22. Minute und auch im zweiten Spielabschnitt wurden alle Kaderspieler von beiden Mannschaften eingesetzt.

17.02.2016

KSV 1919 - SC RITZING   1 : 0

Tor: Ritscher (22.)

KSV 1919 mit : 1.HZ Nicht; Haas,Meusburger,Lakic-Pesic, Bahtic,Sencar,Ritscher, Flecker, Budnik,Joao Victor Santos. Sa, 2. HZ mit Gartler, Thurner, Feyrer, Racic, Hodzic, Geissler, Grubesic, Maier, Brunner, Petrovic.

SC Ritzing mit: Safar, Yatsuzuka, Steiner, Rauter, Jun, Witteveen, Wolf, Kobald, Sara, Plank, Pollhammer. Ersatzleute: Marceta, Punz, Koglbauer, Elias, Beljan.