Auftaktniederlage in Horn 2:1

Bereits in der 5. Spielminute gingen die Horner aus einem Freistoß in Führung, Milosevic traf zur 1:0-Führung. In weiterer Folge blieben die Heimischen aktiv und ließen kaum gute Chancen zu. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte überraschte Takougnadi mit einem Fernschuß Torhüter Nicht, aus gut 22 m brachte der bullige Stürmer den SV Horn mit 2:0 in Führung. Erst gegen Spielende erwachte die KSV-Offensive. Neuerwerbung Evgen Budnik erzielte zu spät den Anschlußtreffer in der 87. Minute.  Den Matchball auf einen möglichen Punktegewinn vergab Patrick Frieser in der Nachspielzeit. Beinahe wäre da noch ein X möglich geworden...


GEPA_full_7858_GEPA-24021780011_Horn02_600px.jpg-KSV 1919

Evgen Budnik wird von Havenaar, Nr. 3 der Horner, getackelt. Foto: GEPA pictures.at

21. Runde Sky Go Erste Liga, Waldviertelarena Horn, 24.2.2017, 18:30 Uhr

SV Horn - KSV 1919  2 : 1 ( 1 : 0 )

Torfolge: 5. Milosevic, 49. Takougnadi, 86. Evgen Budnik.

SV Horn mit: Bortel; Vallci, Zatl, Antonov, Havenaar, Orsini (75. Sulimani) , Yajima, Milosevic (92. Varela), Varvodic, Takougnadi (77. Preininger).

KSV 1919 mit: Nicht; Haas, Meusburger, Lakic-Pesic, Seebacher (80. Petrovic), Bahtic (67. Frieser) , Sencar, Ritscher, Joao Victor Santos Sa, Budnik, Flecker.

Weitere Ergebnisse:

Wacker Innsbruck - SG Wattens 0:1, FAC Wien - Austria Lustenau 1:0, BW Linz - SC Wiener Neustadt 3:0, FC Liefering - LASK 0:3.

Tabellenstand: 1. LASK 43, 2. FC Liefering 37, 3. Austria Lustenau 36, 4. KSV 1919 30, 5. Wacker Innsbruck 28, 6. SC Wiener Neustadt 27, 7. SG Wattens 26, 8. SV Horn 22, 9. FAC Wien 20, 10. BW Linz 18.

Nächste Runde: Freitag, 3.3.2017

Liefering-FAC, Horn-BW Linz, Austria Lustenau-KSV 1919, LASK-Innsbruck, Wattens-Wiener Neustadt.