CUP-Vorschau

ÖFB Samsung CUP Viertelfinalspiel in Salzburg beim FC Red Bull Salzburg morgen Mittwoch ab 19:00 Uhr. "Wir haben nichts zu verlieren, können uns voll reinhauen und werden versuchen auch gegen Salzburg mit Kampf und Laufstärke gegen diesen übermächtigen Gegner zu bestehen!", das ist die Ansage vor dem Spiel.


CUP Vorschau.jpg-KSV 1919

Die Salzburger sind jetzt schon seit Jahren die unumschränkte Nr. 1 im Österreichischen Fußball.

David gegen Goliath-Situation im Cup-Viertelfinale morgen in Salzburg. Zuhause mit einer geilen Zuschauerkulisse im Rücken, so wie wir das in der Vergangenheit schon einige Male erleben durften, das wäre fein - aber in die Höhle der Bullen (oder sollte ich Hölle der Bullen) ausrücken zu müssen - da ist es für jeden schwer, ein achtbares Ergebnis einzufahren.

Diese Aussichtslosigkeit auf einen Erfolg macht uns gefährlich. Gespielt wird mit nur einem Ball, und wer laufen kann und sich nicht in die Hosen macht, der kann auch in Salzburg bestehen. Die Bullen werden das Spiel rasch entscheiden wollen, und wenn es gelingt, die ersten 45 Minuten ohne Gegentreffer zu überstehen, kann vieles passieren. Kopf hoch Jungs, Brust raus und "koffern, was das Zeug hergibt". Hinten Beton anrühren, vorne schnell und leichtfüßig und vor allem frech in Richtung Salzburg-Tor spielen, dann kann nichts schiefgehen! Sonderprämie: wenn ihr aufsteigt, kriegt jeder eine Dose Red Bull, gerne auch in Steirisches Bier alkoholfrei eintauschbar.

An alle Fans: nützt die Gelegenheit zur Mitfahrt - Anmeldungen bitte bei Petra & Dieter Theny (06767/88 6767 405)

Abfahrt: 14:30 Uhr | Franz-Fekete-Stadion

Mittwoch, 05. April 2017 - 19:00 Uhr

FC RED BULL SALZBURG - KSV 1919