Vorschau 30. Runde

Nächster Gegner in der Sky-Go Ersten Liga ist der Tabellenvorletzte SV Horn, der am Freitag ins Franz-Fekete Stadion nach Kapfenberg kommt. Mit einem Sieg wären wir "aus dem Schneider", dann nämlich dürfte sich für unsere Mannschaft die Abstiegsfrage nicht mehr stellen.


GEPA_full_7858_GEPA-24021780011_Horn02_600px.jpg-KSV 1919

Das letzte Duell in Horn endete 2:1 für die Waldviertler. (Fotos: GEPA pictures.at)

"Nur nicht verlieren, und den Gegner noch einmal stark werden lassen!", mit einem Sieg sollte alles klar sein, bei einem Unentschieden wäre die Ausgangsposition für die letzten sechs Runden auch noch passabel. Die Ausgangslage ist klar, mit dem Floridsdorfer AC und dem SV Horn sind zwei Kandidaten für den Abstieg definiert, obwohl noch viel passieren kann - rein rechnerisch ist noch vieles möglich.

René Seebacher ist wegen der gelb-roten Karte in der 85. Minute am Dienstag in Innsbruck gesperrt, da aber Nemanja Lakic-Pesic nach seiner fünften Gelben wieder retour kommt, ist im Defensivbereich eigentlich alles klar.

Sky Go Erste Liga - 30. Runde:

Freitag, 21. April 2017 - Spielbeginn 18:30 Uhr - Franz Fekete Stadion Kapfenberg:

KSV 1919 - SV HORN

die weiteren Begegnungen dieser Runde:

18:30 Uhr: LASK - LIEFERING, LUSTENAU-FAC, WIENER NEUSTADT-BW LINZ

20:30 Uhr: WSG WATTENS - FC WACKER INNSBRUCK