Die KSV 1919 und Abdulah Ibrakovic gehen getrennte Wege

Die KSV 1919 gibt hiermit bekannt, dass nach einem ausführlichen Gespräch heute Vormittag über die zukünftige Orientierung der KSV 1919, Trainer Abdulah Ibrakovic und die KSV 1919 zu dem Entschluss kamen, die Zusammenarbeit einvernehmlich zu beenden. Die KSV 1919 bedankt sich für die fast einjährige Zusammenarbeit und wünscht Herrn Ibrakovic weiterhin alles Gute.


getrennte wege.jpg-KSV 1919

Einvernehmliche Trennung von Trainer Abdulah Ibrakovic.