Vorschau 3.Runde

In der 3. Runde der Sky Go Ersten Liga trifft unsere Mannschaft heute auswärts um 18:30 im Gernot Langes Stadion auf die WSG Wattens. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg strebt die Mannschaft von Trainer Robert Pflug gegen die Tiroler den ersten Saisonsieg an.


KSV-Wattens Kopie2.jpg-KSV 1919

Zur Ausgangslage:

Im zweiten Auswärtsspiel hintereinander geht es gegen die WSG Wattens, die sich nach der Niederlage im Auftaktspiel gegen Hartberg und dem Auswärtssieg in Liefering am 6. Tabellenplatz befindet. Unsere Mannschaft startete mit der Niederlage gegen Liefering und dem hart erkämpften Unentschieden letzten Freitag in Innsbruck in die Saison und befindet sich momentan am 8.Tabellenplatz.

Viele Tore aber kein Auswärtssieg

4 Spiele gab es bis jetzt gegen die WSG Wattens, die sich in jeder Partie als schwerer Gegner erwiesen. Obwohl unsere Mannschaft beide Heimspiele gewinnen konnte, gelang es den Falken in beiden Auswärtsspielen nicht, in Wattens voll zu punkten. Nach einem 3:3 im Oktober setzte es im Mai sogar eine 1:4 Niederlage.

Wenn die KSV 1919 auf die WSG Wattens trifft, sind viele Tore fast vorprogrammiert. In 4 Spielen bisher gab es 17 Tore, was einen Schnitt von mehr als 4 Toren pro Spiel ergibt. Besondere Vorsicht gilt Lukas Katnik, der in der letzten Saison drei Treffer gegen die Falken erzielte.

 

Freitag, 4.August 2017 I  18:30 Uhr I Gernot Langes Stadion Wattens I

WSG Swarovski​ Wattens – KSV 1919