Unentschieden gegen den Tabellenführer

In der 6.Runde der Sky Go Erste Liga ging es am Dienstagabend gegen den Tabellenführer aus Wiener Neustadt. In einem Spiel mit wenigen Tormöglichkeiten konnten die Falken daheim erstmals Punkten und die Siegesserie der Niederösterreicher beenden.


Titelbild.jpg-KSV 1919

Spielverlauf:

In einer sehr kampfbetonten ersten Halbzeit gelingt es keiner Mannschaft wirklich zwingende Tormöglichkeiten herauszuspielen. Die Falken haben mehr Ballbesitz und kombinieren oft gut, jedoch fehlt ab dem gegnerischen Strafraum die Genauigkeit. So ist es Hamdi Salihi der Mitte der ersten Halbzeit die einzige Tormöglichkeit vergibt.  In Halbzeit zwei wird der Tabellenführer aus Niederösterreich stärker, doch die KSV 1919 kann mit viel Kampf und Einsatz ein Gegentor verhindern. Die beste Möglichkeit im Spiel vergibt abermals Hamdi Salihi, der einen Kopfball an die Außenstange setzt. Die Falken beschränken sich darauf aufs Verteidigen und kommen durch Rangel und Rosenbichler noch zu zwei Konterchancen.  Darauf endet die Partie mit einem torlosen Unentschieden.