Heimerfolg gegen den FAC!

In der 16.Runde der Sky Go Erste Liga setzten sich die Falken mit 4:1 gegen den FAC durch. Die Tore für unsere Mannschaft erzielten Lucas Rangel, Benjamin Rosenberger, Tobias Kainz und David Sencar.


GEPA_full_9226_GEPA-31101751018.jpg-KSV 1919

Nach zwei Niederlagen endlich wieder ein Sieg für unsere KSV 1919. Von Beginn an sind die Falken das bessere Team und gehen nach 20 Minuten durch Lucas Rangel in Führung. Daniel Rosenbichler bekommt einen Ball in den Lauf, bringt die Flanke und der brasilianische Stürmer verwertet sehenswert per Kopf zum 1:0 für unsere Mannschaft. Im weiteren Spielverlauf agiert die KSV 1919 immer wieder mit hohen Bällen, was sich spätestens in Minute 39 bezahlt macht: Nach einem Kopfballduell auf Höhe der Mittellinie kommt der Ball zu einem FAC Verteidiger, dessen Rückpass Benjamin Rosenberger abläuft und mit seinem ersten Saisontor zum 2:0 Pausenstand trifft.

In der zweiten Halbzeit haben zunächst die Gäste aus Wien eine gute Möglichkeit, jedoch sind es in Minute 53 abermals die Falken, die jubeln. Tobias Kainz setzt sich sehenswert an der rechten Strafraumseite durch, zieht in die Mitte und verwertet perfekt mit links, ein Traumtor! Danach passiert wenig, einzig Rosenbichler muss freistehend das 4:0 erzielen. So sind es die Gäste durch den Ex-Kapfenberger Bubalovic, die das 3:1 erzielen. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzt David Sencar, der per Kopf zum 4:1 Endstand trifft.