Diemlacher schießen sich in Fohnsdorf an die Tabellenspitze

Diemlacher schießen sich in Fohnsdorf an die Tabellenspitze

21.09.2019

Unsere Jungs lassen bereits in der Anfangsphase der Auswärtspartie in Fohnsdorf die Muskeln spielen und zeigen wer Herr im fremden Haus ist. Gut organisiert werden ein ums andere Mal Offensivaktionen vorgetragen, denen zu Beginn noch die letzte Präzision fehlt. Wir lassen jedoch die Heimischen nie ins Spiel kommen, weshalb diese ihr Heil ausschließlich in langen Bällen suchen. Die wenigen Chancen der Fohnsdorfer werden jedoch von unserem sicheren Rückhalt Sebastian Doppelhofer entschärft.

Nach einem schönen Spielzug aus der eigenen Abwehr heraus, bedient Julian Stocker unseren unaufhaltsamen Flügelflitzer Lukas Macher der mit dem Ball unwiderstehlich davonzieht und überlegt ins lange Eck einschießt. Mit 1:0 geht es in die Pause.

Nach Wiederanpfiff kommen wir nach ein paar Minuten wieder gut in unseren Spielrythmus und drängen auf den zweiten Treffer. Den besorgt schließlich Edeltechniker Sanel Bajrektarevic mit einem direkt verwandelten Freistoß. Den Schlusspunkt setzt Zan Sprincnik nach einer weiteren tollen Kombination.

Aufgrund der Ergebnisse auf den anderen Plätzen der Unterliga Nord B übernehmen wir zumindest bis zum Match St. Peter am Freienstein gegen den SC Bruck 2 am morgigen Sonntag die Tabellenführung. Ein schöner Moment für unseren Verein. Um davon noch mehr zu haben gilt es im Heimspiel gegen den Aufsteiger Lobmingtal am nächsten Sonntag wieder alles in die Waagschale zu werfen, um weitere Punkte einzufahren.