Für Respekt und Vielfalt: Bei uns ist kein Platz für Diskriminierung!!!

Für Respekt und Vielfalt: Bei uns ist kein Platz für Diskriminierung!!!

18.10.2019

Der Fußball ist ein Ort, an dem die unterschiedlichsten Menschen aufeinander treffen und sich für eine gemeinsame Sache begeistern. Die Spieler & Trainer der KSV 1919 treten für Vielfalt und Respekt ein. Vorurteile und Diskriminierung haben im Fußball nichts verloren!!!

Im Oktober finden europaweit die fairplay Aktionswochen für Vielfalt im Fußball statt. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Homophobie“ ist die KSV 1919 auch heuer wieder mit dabei und setzt ein Zeichen für Respekt und gegen Diskriminierung im Fußball.

FUSSBALL FÜR ALLE!!!

Der Fußball soll ein Ort sein, an dem allen Menschen mit Respekt begegnet wird. Am Fußballplatz sind alle willkommen, ganz egal welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexueller Orientierung oder welchen Geschlechts. Deshalb sagen wir als Verein klar „Ja zu Vielfalt“ und laden alle Fans dazu ein, uns dabei zu unterstützen.

Treten wir gemeinsam für eine Fußballkultur frei von Rassismus, Homophobie und Sexismus ein. Im Fußball gibt es KEINEN PLATZ FÜR DISKRIMINIERUNG!

Deshalb sagen wir von der KSV 1919 ganz deutlich: „Hier ist KEIN PLATZ FÜR HOMOPHOBIE!“

Mehr Infos finden sich laufend auf www.fairplay.or.at und auf www.facebook.com/fairplay.or.at 

#gemeinsamgegenhomophobie

#footballpeople

#fairplayaktionswochen