Knappe Niederlage in torreichem Test

Knappe Niederlage in torreichem Test

18.01.2020

Die Falken zeigen im Test gegen Europa League Teilnehmer WAC eine starke erste Bewährungsprobe, wandeln einen zweimaligen Rückstand zwischenzeitlich sogar in eine Führung um und ringen den Bundesligisten in der ersten Hälfte durch Tore von Testspieler Okan Ekmekci (14.), Levan Eloshvili (32.) & Lukas Skrivanek ein 3:3 ab.

Auch nach der Pause und einigen Wechseln halten die KSV-Kicker hervorragend dagegen und die Partie lange offen, müssen sich dann aber doch noch geschlagen geben.

Trotz Niederlage am Ende und 5 Gegentore ein sehr guter Test unserer Jungs! Darauf kann man aufbauen!

2.Testspiel: KSV 1919 vs. WAC 3:5 (3:3)
Kunstrasen Franz-Fekete-Stadion, 120 Zuseher
Torfolge: 0:1 Schmidt (6.), 1:1 Okan Ekmekci (14.), 1:2 Schmidt (15.), 2:2 Levan Eloshvili (32.), 3:2 Lukas Skrivanek (39.), 3:3 Weissman (44.), 3:4 Syla (60.), 3:5 Wernitznig (82.)

KSV 1919 spielte mit:

1.HZ: Franz Stolz – Philipp Seidl, Ivan Blaskic (Testspieler), Kristijan Makovec, Michael Lang – Ivo Antonio Kralj, David Sencar – Okan Ekmekci (Testspieler) – Lukas Skrivanek, Illia Zubkov, Levan Eloshvili

2.HZ: Patrick Krenn – Mario Fina, Amar Kvakic, Alex Steinlechner, Dominik Kotzegger – Daniel Racic, Ibrahim Bingöl – Simon Staber – Michael Wildbacher (75. Adin Omic), Randy Montie (Testspieler) (75.Leke Krasniqi), Martin Gschiel