“LEISTUNG BESTÄTIGEN!“- FALKEN WOLLEN IN ENGLISCHER WOCHE NACHLEGEN

“LEISTUNG BESTÄTIGEN!“- FALKEN WOLLEN IN ENGLISCHER WOCHE NACHLEGEN

22.06.2020

Die Falken flogen am Freitag Abend über die gestandenen und erfahrenen Horner hinweg und eroberten mit dem “Lucky Punch“ in der Nachspielzeit einen enorm wichtigen “Dreier“! Endlich wurden die KSV-Kicker für ihren Aufwand mit den ersten Punkten nach der Corona-Pause belohnt! Es war zugleich der erste volle Erfolg im Franz-Fekete-Stadion seit November 2019. Und das mit der jüngsten Start11 aller Zeiten! Dementsprechend groß waren die Freude und der Jubel im Falkenhorst. Und dementsprechend stolz war auch unser Coach. Chef-Trainer Kurt Russ war nach dem Last-Minute-Sieg seiner blutjungen Truppe voll des Lobes:

„Die Burschen haben wirklich ein tolles Spiel geliefert – vor allem was die Einstellung und die Mentalität betrifft! Jeder hat für jeden gekämpft und ist für den anderen gelaufen! Die Mannschaft hat sich diesen Sieg erarbeitet und redlich verdient. Wenn man bedenkt, dass wir fast ausschließlich mit Eigenbauspielern gegen einen sehr erfahrenen und mit starken Einzelspieler besetzten Gegner angetreten sind, macht mich das natürlich stolz“, resümierte der Falkner. Gleichzeitig merkte unser Headcoach aber auch an, dass man in allen Bereichen noch ordentlich zulegen muss:

„Es waren auch diesmal wieder Phasen dabei, die mir nicht so gefallen haben. Nach dem Seitenwechsel wäre die Partie beinahe gekippt – da haben wir ein bisschen den Zugriff und die Kontrolle, die wir in der ersten Hälfte hatten, verloren. Das Pendel hätte auch in die andere Richtung ausschlagen können. Aber diesmal haben sich die Jungs wieder gefangen und Entschlossenheit gezeigt und den Willen aufgebracht, das Spiel unbedingt noch zu gewinnen. Das war das Ausschlaggebende. Und diesmal hatten wir auch – und so ehrlich muss man auch sein – das Glück des Tüchtigen, dass uns in den ersten drei Spielen gefehlt hat. Aber wie gesagt: Das haben wir uns auch erarbeitet! Wichtig ist aber, dass wir uns jetzt nicht auf diesen Erfolg ausruhen, sondern weiter dazulernen und uns in den nächsten Spielen weiter steigern. Das heißt auf keinen Fall nachlassen, sondern noch härter arbeiten und nachlegen. Es war nur ein Sieg – Wir wollen mehr!“

Nach 3 Restart-Niederlagen in Folge war dieser “Dreier“ aber auf alle Fälle mal Balsam auf der KSV-Seele. Das erste Erfolgserlebnis hat unseren Burschen sehr gut getan und mit Sicherheit auch viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgabe gegeben. Unsere blutjunge und neuformierte Mannschaft konnte ihren Sieg gegen Horn über das Wochenende auskosten und in vollen Zügen genießen. Ab heute ist aber wieder volle Konzentration und voller Fokus angesagt – denn es geht Schlag auf Schlag weiter! Auf die KSV-Kicker wartet die nächste “Englische Woche“ mit zwei schweren Auswärtsspielen. Mittwoch in Amstetten (18:30 Uhr) und am Samstag in der Red Bull Arena gegen den FC Liefering (15:00 Uhr).

„Am Wochenende konnten wir ein wenig genießen und uns kurz zurücklehnen – aber im Fußball geht es schnell. Was am Freitag war, zählt am Mittwoch nicht mehr. Wir haben eine wirklich schwere Woche vor uns, in der wir uns aufs Neue beweisen und die Leistung, die wir gegen Horn gezeigt haben, auf alle Fälle bestätigen müssen. Das heißt wir müssen wieder hart arbeiten und wieder diese Einstellung und dieses Herz auf den Platz bringen. Ich hoffe wir können den Schwung von diesem Sieg nach Amstetten mitnehmen“, so unser Coach, der am Mittwoch wieder auf Kapitän Matija Horvat und Stürmer Filip Skvorc zurückgreifen kann.

Außerdem dürfen sich die Falken auf die Rückkehr in ihre “eigenen vier Wände“ freuen. Bisher mussten sich die KSV-Kicker aufgrund diverser Corona-Maßnahmen in den Räumlichkeiten des Akademie Wohnheims umziehen – Nach 16 Wochen darf unsere Mannschaft nun endlich wieder in ihre angestammte Kabine in den Katakomben des Franz-Fekete-Stadions zurück!

 

Nachstehend der KSV-Plan für KW 25

Mo. 22.06.2020

15:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)
17:00 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion)

Di. 23.06.2020

14:00 Uhr: Abschluss-Training (Franz-Fekete-Stadion)
16:00 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion

Mi. 24.06.2020

10:00 Uhr: Aktivieren (Franz-Fekete-Stadion)
12:00 Uhr: Mittagessen (Akademie Wohnheim)
13:30 Uhr: Abfahrt (Franz-Fekete-Stadion)

18:30 Uhr: 24. Runde HPYBET 2.Liga
                  SKU Amstetten vs. KSV 1919
                  Ertl Glas-Stadion

Do. 25.06.2020

15:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)
17:00 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion)

Fr. 26.06.2020

15:00 Uhr: Abschluss-Training (Franz-Fekete-Stadion)
17:00 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion)

Sa. 27.06.2020

08:45 Uhr: Abfahrt (Franz-Fekete-Stadion)
11:30 Uhr: Mittagessen in Anif (Gasthof Franz von Assisi)

15:00 Uhr: 25. Runde HPYBET 2.Liga
                  FC Liefering vs. KSV 1919
                  Red Bull Arena

So. 28.06.2020

10:00 Uhr: Training (Franz-Fekete-Stadion)

Achtung: Änderungen vorbehalten!