ALLE FALKEN NEGATIV

ALLE FALKEN NEGATIV

07.07.2020

Alle KSV-Akteure der “Roten Gruppe“ wurden gestern ein weiteres Mal flächendeckend getestet. Die heute ausgewerteten Ergebnisse sind allesamt negativ, auch jene der drei zuvor positiv getesteten Spieler. Die KSV 1919 bleibt bis auf weiteres in Quarantäne und kann den Trainings- und Spielbetrieb gemäß dem Präventionskonzept fortsetzen. Die ehemals Positiven befinden sich weiterhin in Einzelisolation und werden noch einer weiteren Testung unterzogen. Ist auch diese negativ, können sie nach Auskunft der zuständigen Gesundheitsbehörde wieder am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen.