ERSTE KSV-BEWÄHRUNGSPROBE INMITTEN DER VORBEREITUNG

ERSTE KSV-BEWÄHRUNGSPROBE INMITTEN DER VORBEREITUNG

25.08.2020

Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic arbeitet mit seinen Jungs auf Hochtouren und versucht die Mannschaft bestmöglich auf die kommende Spielzeit einzustellen. Mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison wartet jetzt allerdings schon die erste Bewährungsprobe. Am Freitag geht´s mit dem Cup-Heimspiel gegen Anif bereits ans Eingemachte! Die KSV-Kicker befinden sich nach erst zwei Trainingswochen noch im Aufbau, der Salzburger Regionalligist soll aber trotzdem nicht zum Stolperstein werden!

Die Cup-Generalprobe verlief mit dem 1:0 gegen Liga-Konkurrent Blau Weiss Linz schon mal erfolgreich. Voll auf zufrieden war Cheftrainer Mag. Abdullah Ibrakovic freilich noch nicht – unser Coach nimmt aber wichtige Erkenntnisse mit: „Für uns war es ein guter Test vor dem ersten Pflichtspiel. Die Leistung war zum Teil ganz ordentlich, aber auf alle Fälle noch ausbaufähig. Es ist definitiv noch Luft nach oben und wir werden noch in allen Bereichen zulegen müssen, um dort hinzukommen, wo wir hinwollen“, resümierte der Falkner.

„Wichtig war, dass wir “zu Null“ gespielt haben! Auf die Defensivarbeit lag in den ersten Trainingswochen unser Hauptaugenmerk. Wir müssen hinten einfach viel stabiler werden. Man hat natürlich auch gesehen, wo wir noch Aufhol- bzw. Handlungsbedarf haben und da werden wir jetzt ansetzen“, berichtet unser Chefcoach, dem jetzt noch 3 Tage bleiben, um die Mannschaft auf die erste wichtige Aufgabe in dieser Saison einzustellen:

„Wir arbeiten hart und versuchen das Beste aus der Mannschaft herauszuholen. Natürlich sind wir gerade erst am Anfang und befinden uns erst im Aufbau, dennoch werden wir am Freitag für unsere erstes Pflichtspiel bereit sein. Auch wenn wir eigentlich erst mitten in der Vorbereitung sind und aufgrund des großen Kader-Umbruchs noch Zeit brauchen, um die Mannschaft zu formen, dürfen wir uns gegen Anif keinen Ausrutscher leisten. Die erste Cup-Runde ist immer schwierig, aber wir spielen zu Hause in unserem Stadion und daher müssen wir die Hürde Anif unbedingt überwinden und eine Runde weiterkommen! Um das geht´s! Wir freuen uns jedenfalls schon riesig auf dieses Spiel! Das Schöne ist ja, dass auch wieder Zuschauer ins Stadion kommen dürfen und ich hoffe, dass viele KSV-Fans in den Falkenhorst pilgern und uns unterstützen!“

In diesem Sinne: Auf eine schöne und erfolgreiche Woche!

Nachstehend der KSV-Plan für KW 35

Mo. 24.08.2020

10:00 Uhr: Training (Kraftkammer, Kunstrasen)

16:00 Uhr: Training (KTV-Platz)

Di. 25.08.2020

10:00 Uhr: Training (KTV-Platz)

12:30 Uhr: Corona-Tests

17:00 Uhr: Training (KTV-Platz)

Mi. 26.08.2020

10:00 Uhr: Training (KTV-Platz)

Do. 27.08.2020

17:30 Uhr: Videoanalyse (Franz-Fekete-Stadion)

19:00 Uhr: Abschluss-Training (Franz-Fekete-Stadion)

Fr. 28.08.2020

19:30 Uhr: 1.Runde UNIQA ÖFB-Cup
                   KSV 1919 vs. USK Anif
                   Franz-Fekete-Stadion

Sa. 29.08.2020

10:00 Uhr: Training

So. 30.08.2020

frei

Achtung: Änderungen vorbehalten!