FALKEN AUF PUNKTEJAGD IN WIEN – KSV WILL NÄCHSTEN AUSWÄRTSERFOLG EINFAHREN

FALKEN AUF PUNKTEJAGD IN WIEN – KSV WILL NÄCHSTEN AUSWÄRTSERFOLG EINFAHREN

29.09.2020

Die letzten Infos vor dem Spiel:

4.Runde 2.Liga: FAC Wien vs. KSV 1919
Mittwoch, 30.09.2020 – 18:30 Uhr, FAC-Platz
Schiedsrichterteam:
Gabriel Gmeiner, Maximilian Weiß, Alexander Borucki

Aufstellung: Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic muss in Wien auf zwei Stammkräfte verzichten: Abwehrfels Alex Steinlechner steht nach Gelb/Rot gegen Linz ebenso nicht zur Verfügung wie Tormann Christopher Giuliani, der sich leider im Training eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zuzog und vermutlich längere Zeit ausfallen wird. Daher wird Franz Stolz erstmals in dieser Saison wieder den KSV-Kasten hüten. Ansonsten lässt unser Coach in Sachen Aufstellung noch alles offen. Es wird auf alle Fälle die eine oder andere weitere Veränderung in der Startformation geben.

KSV-Aufgebot vs. FAC: Franz Stolz, Sebastian Doppelhofer, Mario Grgic, Amar Kvakic, Martin Gschiel, Dino Musija, Paul Mensah, Levan Eloshvili, Simon Staber, Mario Cetina, Winfred Amoah, Michael Lang, Leo Mikic, Matija Horvat, Oliver Bacher, Paul Komolafe, Marvin Hernaus

Gesperrt: Alexander Steinlechner (Gelb/Rot)

Gefährdet: Keiner

Verletzt: Christopher Giuliani (Bänderverletzung im Sprunggelenk)

Angeschlagen: Mario Zocher, Adin Omic

Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!