FALKEN SIND HEISS AUF DEN 1.HEIMSIEG

FALKEN SIND HEISS AUF DEN 1.HEIMSIEG

09.09.2021

Die letzten Infos zum Spiel:

Steirerderby

7.Runde ADMIRAL 2.LIGA:
KSV 1919 vs. SV Lafnitz
Freitag, 10.09.2021
18:30 Uhr, Franz-Fekete-Stadion
Schiedsrichterteam
: Alexander Harkam, Andreas Witschnigg, Edin Kudic

Aufstellung KSV 1919: Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic hat wieder ein paar Ausfälle zu beklagen: Neben den Langzeitverletzten (Gschiel, Kordic, Atiabou) muss der Falkner gegen Lafnitz erneut auf Mario Grgic verzichten. Der Kapitän fällt an seinem 30.Geburtstag leider krankheitsbedingt aus. Mit Dardan Shabanhaxhaj (gesperrt), Winfred Amoah & Sanel Bajrektarevic (beide angeschlagen) fehlen zudem wichtige Offensivkräfte. Keine einfache Situation für unseren Coach, der aber zumindest wieder auf seinen zuletzt angeschlagenen Abwehrchef Mario Cetina zurückgreifen kann. Defensiv-Abräumer Sekou Sylla konnte diese Woche nach seiner langwierigen und hartnäckigen Adduktorenverletzung erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren. Ob es schon zum Comeback kommt, ist aber fraglich. Es wird jedenfalls wieder einige Umstellungen geben. Welche Start11 das Steirer-Duell in Angriff nimmt, ist allerdings noch offen!

Aufgebot KSV 1919: Christopher Giuliani, Patrick Krenn; Christoph Graschi, Matthias Puschl, Levan Eloshvili, Michael Wildbacher, Lukas Macher, Simon Staber, Sekou Sylla, Mario Cetina, Mohamed Cherif, Luca Hassler, Paul Sarac, Christoph Pichorner, Olivier N´Zi, Karlo Lalic, Antonio Sokcevic, Paul Seun Komolafe, Tobias Mandler

Verletzt: Stefan Kordic (Kreuzbandriss), Martin Gschiel (Kreuzbandriss), Elias Atiabou (Kreuzbandriss)

Angeschlagen: Sanel Bajrektarevic, Winfred Amoah

Gesperrt: Dardan Shabanhaxhaj (gelb-rot in Dornbirn)

Gefährdet: keiner

Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!