INTERNER FALKEN-TEST ALS ABSCHLUSS DER 1.VORBEREITUNGSWOCHE

INTERNER FALKEN-TEST ALS ABSCHLUSS DER 1.VORBEREITUNGSWOCHE

07.01.2022

Darunter auch die beiden Neuzugänge Nemanja Zikic und Anel Selimoski, die morgen im Falkenhorst unterschreiben werden. Mit von der Partie war auch Verteidiger Lukas Walchhütter. Der 17-jährige aktuelle U18-Teamspieler aus Kapfenberg ist zurzeit an Sturm Graz verliehen und könnte nun in seine Heimat zurückkehren. Nicht dabei waren die leicht angeschlagenen Levan Eloshvili, Tobias Mandler & Christoph Graschi, die geschont wurden.

 

Cheftrainer Vlado Petrovic war mit dem (Trainings)Start ins neue Jahr zufrieden und blickt auf eine gute erste Vorbereitungswoche zurück: „Wir konnten unser geplantes Programm voll durchziehen und haben zweimal täglich sehr intensiv trainiert. Die Jungs sind voll mitgezogen, haben sehr gut gearbeitet – für den Anfang war das schon recht ordentlich! Die erste Woche war mal zum Eingewöhnen – nächste Woche wird eine Schippe draufgelegt!“

 

Jetzt geht es für unsere Jungs aber mal ins wohl verdiente Wochenende. Montag früh wird die Vorbereitung auf´s Frühjahr mit Hochdruck fortgesetzt. Am Mittwoch wartet dann der erste richtige Härtetest gegen den slowenischen Top-Klub NS Mura (17:00 Uhr in Murska Sobota).

 

Die besten Bilder vom heutigen internen Falken-Probe-Galopp gibt´s in unserer Galerie

 

Fotos: KSV 1919 ©