FALKEN WOLLEN NACHLEGEN UND AUCH IM STEIRERDERBY VOLL ZUSCHLAGEN

FALKEN WOLLEN NACHLEGEN UND AUCH IM STEIRERDERBY VOLL ZUSCHLAGEN

30.03.2022

„Wir haben die Länderspielpause bestmöglich genützt, hart und intensiv gearbeitet, aber auch wieder neue Kräfte gesammelt. Die Mannschaft ist gut drauf, gibt in jeder Einheit Vollgas! Der Sieg gegen Dornbirn hat uns Selbstvertrauen und viel positive Energie gegeben. Das merkt man im Training“, berichtet Cheftrainer Vlado Petrovic. „Ich hoffe, wir können diesen Schwung auch ins Spiel am Freitag mitnehmen!“

 

Die Falken gehen jedenfalls mit Rückenwind ins Steirerduell, wollen beim Gastspiel in Lafnitz zum nächsten Erfolg fliegen und sich damit weiter von den hinteren Rängen absetzen:

 

„Die Liga ist so eng! Jedes Spiel ist unglaublich wichtig. Jeder einzelne Punkt ist wichtig und zählt! Und daher gilt es für uns nachzulegen und erneut zu punkten. Für uns ist es eine weitere Chance den nächsten Schritt in Richtung unseres großen Ziels Klassenerhalt zu gehen“, weiß der Falkner. „Natürlich wird es schwer. Lafnitz hat eine erfahrene und gestandene Mannschaft, aber wir wollen uns am Freitag erneut beweisen und zeigen, dass wir eine super Mannschaft sind und gegen jeden bestehen können! Ich glaube an unsere Stärken und daher fahren wir zuversichtlich und voller Überzeugung nach Lafnitz!“

 

In diesem Sinne: Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!

 

Die besten Trainingsbilder aus dem Falkenhorst gibt´s in unserer Galerie

 

Fotos: KSV 1919 ©