FALKEN WOLLEN IHRE DURSTSTRECKE BEENDEN UND IN ST.PÖLTEN WIEDER ZUM (AUSWÄRTS)SIEG FLIEGEN!

FALKEN WOLLEN IHRE DURSTSTRECKE BEENDEN UND IN ST.PÖLTEN WIEDER ZUM (AUSWÄRTS)SIEG FLIEGEN!

27.04.2022

„Wir müssen schauen, dass wir nach drei Niederlagen in Folge wieder in die Spur kommen und punkten! Wir haben uns zuletzt etwas unter Wert verkauft und daher wollen wir am Freitag unbedingt zeigen, dass wir eine gute Mannschaft sind und was in uns steckt!“, so Kapitän Mario Grgic.

 

„Natürlich wird es schwer! Wir gehen wieder als klarer Außenseiter in die Partie! Aber wir glauben trotz allem an uns und werden wieder alles in die Waagschale werfen! Wir haben uns auch nach den drei Niederlagen nicht unterkriegen lassen, haben hart gearbeitet und ich hoffe, dass wir unser Leistungsvermögen 90 Minuten auf den Platz bringen und uns endlich wieder mit Punkten belohnen! Nach 5 Spielen ohne Sieg und fast 6 Monaten ohne Auswärtssieg wird es außerdem mal Zeit, dass wir wieder voll anschreiben!“

 

Für dieses Vorhaben hat unsere Mannschaft unter der Woche hart gearbeitet! Cheftrainer Vlado Petrovic hat sein Jungs bestmöglich eingestellt und vorbereitet. Die Falken brennen auf´s Duell gegen die Wölfe

 

In diesem Sinne: Auf geht´s Falken! Kämpfen und Siegen!!!

 

Die besten Trainingsbilder aus dem Falkenhorst gibt´s in unserer Galerie

 

Fotos: KSV 1919 ©