FALKEN TESTEN ERNEUT REMIS – NÄCHSTER ACHTUNGSERFOLG GEGEN RUMÄNISCHEN ERSTLIGISTEN

FALKEN TESTEN ERNEUT REMIS – NÄCHSTER ACHTUNGSERFOLG GEGEN RUMÄNISCHEN ERSTLIGISTEN

27.06.2022

„Erste Hälfte waren wir deutlich unterlegen und haben noch dazu drei Geschenke verteilt. Das hat mich geärgert! Aber wir haben ein 0:2 und einen 1:3-Pausenrückstand noch wett gemacht und das spricht für die Mannschaft. Vor allem die zweite Halbzeit war sehr ordentlich. Unabhängig vom Ergebnis – es war ein sehr guter Test für uns, von dem wir viel lernen können. Wir konnten uns gegen einen sehr starken Gegner messen und haben gesehen, woran wir noch sehr hart arbeiten müssen“, resümierte Cheftrainer Vlado Petrovic

 

3.Falken-Test:

KSV 1919 vs. FC Universitatea Craiova 3:3(1:3)

Naturparkarena Pöllauberg, 50 Zuseher

Torfolge: 0:1 (3.), 0:2 (15.), 1:2 Sekou Sylla (39.), 1:3 (41.), 2:3 Mohamed Kone (76.), 3:3 Winfred Amoah (82.)

 

KSV 1919 spielte mit:

 

1.HZ: Patrick Krenn – Lukas Walchhütter, Karlo Lalic, Niklas Szerencsi, Christoph Graschi – Sekou Sylla – Mario Grgic, Nemanja Zikic – Anel Selimoski – Dominik Duda (Testspieler/27Jahre/FK Senica), Matthias Puschl

 

2.HZ: Nico Grubor – Marco Grubesic (Testspieler/18Jahre/Aka Burgenland) Tobias Mandler, Christoph Pichorner, Martin Gschiel – Meletios Miskovic – Sanel Bajrektarevic, Josip Mijatovic (Testspieler/20Jahre/NK Sesvete) – Mohamed Kone, Antonio Sokcevic, Winfred Amoah

 

Nicht dabei: Stefan Kordic, Olivier N’Zi, David Heindl (wurden geschont), Simon Staber, Luca Hassler, Michael Wildbacher (alle rekonvaleszent), Maximilian Kerschner, Dario Sekic, Lukas Macher (nach Amas-Relegation erst ins Training eingestiegen)

 

Die besten Bilder vom 3.Probegalopp der KSV-Kicker gibt´s in unserer Galerie

 

Fotos: KSV 1919 ©