• KSV 1919

    FALKEN TESTEN REMIS: KSV MUSS SICH NACH PAUSENFÜHRUNG MIT REMIS BEGNÜGEN

    Nach zwei Test-Siegen in Folge kommen die KSV-Kicker in ihrem 5.Test “nur“ zu einem Remis. Die KSV-Kicker legen im Probegalopp gegen St.Anna vor, führen zur Pause durch einen Treffer von Kapitän Mario Grgic mit 1:0, kassieren dann aber kurz nach dem Seitenwechsel einen Strafstoß und müssen sich am Ende trotz guter Möglichkeiten auf den Sieg mit einem 1:1 begnügen.

    31.01.2023

Nach zwei Test-Siegen in Folge kommen die KSV-Kicker in ihrem 5.Test “nur“ zu einem Remis. Die KSV-Kicker legen im Probegalopp gegen St.Anna vor, führen zur Pause durch einen Treffer von Kapitän Mario Grgic mit 1:0, kassieren dann aber kurz nach dem Seitenwechsel einen Strafstoß und müssen sich am Ende trotz guter Möglichkeiten auf den Sieg mit einem 1:1 begnügen.

Auf die Falken wartet morgen schon der nächste Härtetest! Die KSV-Kicker treffen in ihrem bereits 5.Vorbereitungsspiel auf USV St.Anna aus der Regionalliga Mitte. Kick-Off im Apfelstadion Straden ist um 18:00 Uhr.

Auf die KSV-Kicker wartet die 4.Vorbereitungswoche! Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic hat für seine Jungs wieder ein intensives Programm parat: „Wir werden wieder sehr hart und akribisch arbeiten. In dieser Woche schon vermehrt im taktischen Bereich!“

Die KSV-Kicker setzen sich in ihrem 4.Probegalopp gegen Regionalligist Kalsdorf knapp, aber hochverdient mit 1:0 durch und feiern ihren 2.Test-Sieg! Mohamed Kone sorgt mit seinem Goldtor für einen erfolgreichen Abschluss der 3.Vorbereitungswoche!

Nach dem gestrigen Regenerations-Tag geht die Vorbereitung auf die Mission Klassenerhalt heute wieder weiter! Die KSV-Aufbauphase wird mit Hochdruck fortgesetzt! Auf unsere Jungs wartet in der 3.VB-Woche erneut ein sehr intensives Programm: 2 Einheiten täglich und ein weiterer Härtetest (Freitag vs. Kalsdorf) stehen auf dem Plan!

Die KSV 1919 gibt offiziell den Abgang von Torhüter Patrick Krenn bekannt. Der 28-jährige Torhüter verlässt die Falken auf eigenen Wunsch und wechselt mit sofortiger Wirkung zu seinem Jugendklub SV Tillmitsch in die Oberliga Mitte West. “Champ“ stand in insgesamt 32 Pflichtspielen für Kapfenberg zwischen den Pfosten und nimmt nun – im gegenseitigen Einvernehmen – eine neue Aufgabe in Angriff.