• KSV 1919

    FALKEN FEIERN WICHTIGEN HEIMSIEG, DER “6-PUNKTE“ WERT IST

    Die Falken bejubeln gegen Steyr einen enorm wichtigen "Dreier" und den dritten Heimsieg in Folge, der gestern "6-Punkte" wert war! Die besten Bilder vom 2:0-Erfolg gegen Steyr gibt´s in unserer Galerie.

    06.03.2021
  • FALKEN TV

    DIE STIMMEN ZUM HEIMSIEG GEGEN STEYR

    Kapitän & Torschütze Michael Lang und Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic unmittelbar nach dem Spiel im Interview auf FALKEN TV zum so wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Steyr. Stimmen zum Spiel – 17.Runde 2.Liga: Falken krallen sich sehr wertvollen “Dreier“.

    05.03.2021
  • KSV 1919

    FALKEN KRALLEN SICH WICHTIGEN HEIMSIEG

    Die Falken bezwingen Steyr durch Tore von Michael Lang (43.) und Paul Mensah (90.+4) mit 2:0 und krallen sich enorm wichtige 3 Punkte! Unsere Jungs verschaffen sich mit dem 3.Heimsieg in Folge ein gutes Polster auf die direkten Abstiegsränge und klettern in der Tabelle vorerst auf den 9.Tabellenrang!

    05.03.2021

Kapitän & Torschütze Michael Lang und Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic unmittelbar nach dem Spiel im Interview auf FALKEN TV zum so wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Steyr. Stimmen zum Spiel – 17.Runde 2.Liga: Falken krallen sich sehr wertvollen “Dreier“.

Die Falken bezwingen Steyr durch Tore von Michael Lang (43.) und Paul Mensah (90.+4) mit 2:0 und krallen sich enorm wichtige 3 Punkte! Unsere Jungs verschaffen sich mit dem 3.Heimsieg in Folge ein gutes Polster auf die direkten Abstiegsränge und klettern in der Tabelle vorerst auf den 9.Tabellenrang!

Die Falken nehmen heute Abend den 3.Heimsieg in Folge in Angriff. Unsere Jungs wollen gegen Steyr unbedingt einen “Dreier“ einfahren und sich mit einem erfolgreichen Auftritt im “6-Punkte-Spiel“ vom direkten Gegner absetzen! Die Gäste aus Oberösterreich sind zwar im Frühjahr noch ohne Punkte, haben aber eine sehr starke und robuste Truppe mit vielen guten Einzelspielern. Da heißt es dagegenhalten! Damit die KSV-Kicker also erneut im Franz-Fekete-Stadion jubeln dürfen, bedarf es einer mannschaftlichen Top-Leistung in allen Bereichen.

Auf die KSV-Kicker wartet am Freitag ein richtungsweisendes“6-Punkte-Spiel“! Mit dem 3.Heimsieg in Folge könnten sich unsere Jungs weiter von hinten absetzen und ein relativ gutes Polster schaffen. Damit das gelingt braucht man allerdings wieder so eine geschlossen starke und disziplinierte Mannschaftsleistung wie in Innsbruck bzw. wie im Derby gegen den GAK! Die Falken ziehen jedenfalls an einem Strang und bereiten sich mit Vollgas auf Steyr vor!

Nach dem doppelten West-Trip mit über 2000 Reise-Kilometern innerhalb von 5 Tagen sind die KSV-Kicker in dieser Woche wieder zu Hause gefordert! Auf unsere Mannschaft wartet am Freitag ein sehr wichtiges und möglicherweise richtungsweisendes Heimspiel, in das man nach dem Punktgewinn in Tirol auch einiges an Selbstvertrauen mitnehmen kann! Die Falken gehen nach der starken Darbietung am Tivoli jedenfalls mit Rückenwind ins Duell mit Steyr und wollen erneut Beute machen! Damit das gelingt, fordert Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic nach dem gestrigen Regenerationstag ab heute wieder vollen Fokus und eiserne Disziplin!

Mit eiserner Disziplin, Herz und Leidenschaft erkämpften sich die in Unterzahl spielenden KSV-Kicker bei Wacker Innsbruck ein beachtliches Remis und eroberten so in Tirol einen sehr wertvollen Punkt! Unsere Jungs hielten dank Elferkiller Franz Stolz lange die Null und gingen mit einem Mann weniger durch Paul Mensah, der die magische Vorarbeit von Leo(nel) Mikic perfekt verwertete, sensationell in Führung. Zum ganz großen Coup hat es für die junge Mannschaft (mit insgesamt 8 Eigenbauspielern von Beginn an) von Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic am Ende zwar nicht gereicht, dennoch landeten die Falken mit dem 1:1 am Tivoli einen Achtungserfolg. Es war auf alle Fälle ein wichtiger Punktgewinn, der viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben gibt! Heute ist allerdings mal Regeneration angesagt – Ab Morgen heißt es dann wieder voller Fokus und volle Konzentration auf das kommende Heimspiel gegen Steyr!

“Elferkiller“ Franz Stolz und Cheftrainer Mag. Abdulah Ibrakovic unmittelbar nach dem Spiel im Interview auf FALKEN TV zum großartigen Punktegewinn am Tivoli. Stimmen zum Spiel – 16.Runde 2.Liga: KSV holt in Unterzahl ein 1:1 bei Wacker Innsbruck und entführt wichtigen Punkt aus Tirol.