Die KSV 1919 Amateure müssen die 2.Niederlage in Folge einstecken - unsere Jungfalken bleiben auch in Rottenmann ohne Torerfolg, kassieren erneut zwei Standardtreffer und unterliegen am Ende mit 0:2 (0:0)

Die KSV-Kicker empfangen am Freitag Abend Tabellenführer Blau Weiss Linz – eine interessante, aber auch sehr schwere Aufgabe für unsere junge Mannschaft, die nach der Niederlage in Lafnitz gefordert ist. Die Falken sind jedenfalls auf Wiedergutmachung aus und wollen dem Leader “ein Bein stellen“.